Leistungen für Kinder und deren Familien

Gerne können Sie uns bei Fragen oder Wünschen ansprechen.

Die Heilpädagogische Frühförderung richtet sich an Kinder vor der Einschulung (0 - 6 Jahre).

Spielerisch unterstützen wir Ihr Kind in seiner Entwicklung. Begeisterung, Neugierde und Spielfreude sind dabei die Motivation für sein Lernen. Wir gehen von den Stärken ihres Kindes aus und fördern dabei gleichzeitig die Bereiche, in denen Schwierigkeiten bestehen.

Je nach Bedarf findet die Förderung als Einzel- oder Kleingruppenförderung (2 – 3 Kinder) statt.
Der Zugang erfolgt im Kreis Gütersloh derzeit über eine Diagnostik des LWL.
Ausführlichere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer:

SHP Flyer 2020

Die Interdisziplinäre Frühförderung (IFF) oder auch Komplexleistung genannt, richtet sich an Kinder vor der Einschulung (0 - 6 Jahre).

IFF ist eine Leistung für Kinder mit kombiniertem Hilfebedarf. Heilpädagogische Frühförderung, als Grundleistung, wird um medizinisch-therapeutische Angebote erweitert. Ihr Kind kann damit bedarfsgerecht auch Leistungen der Logopädie, Ergotherapie oder Physiotherapie erhalten.
Das Therapeuten-Team arbeitet kontinuierlich zusammen, um Ihr Kind optimal zu fördern. So entsteht eine Hilfe „aus einer Hand“.

Je nach Bedarf findet die Förderung als Einzel- oder Kleingruppenförderung (2 - 3 Kinder) statt.
Der Zugang erfolgt mit einem Rezept des Kinderarztes über eine Interdisziplinäre Diagnostik.
Ausführlichere Informationen entnehmen Sie bitte dem Flyer:

IFF Flyer 2020

Die Integrative Lernförderung richtet sich an eingeschulte Kinder und Jugendliche (6 – 14 Jahre)
Integrative Lernförderung unterstützt die Kinder darin, schulische Leistungen entsprechend ihren Fähigkeiten erbringen zu können.

In besonderem Maße wird auf Ängste, fehlendes Selbstvertrauen, Konzentration und Ausdauer eingegangen.

Je nach Bedarf findet die Förderung als Einzel- oder Kleingruppenförderung (2 – 3 Kinder) statt.
Eine Diagnose (z. B. LRS, Dyskalkulie) ist notwendig, damit eine Kostenübernahme über die Jugendhilfe erfolgen kann, aber auch eine private Finanzierung ist möglich.

Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH) richtet sich an Kinder und deren Familien die einen individuellen pädagogischen Hilfebedarf haben.
Die SPFH ist eine sehr maßgeschneiderte Unterstützung, ganz nach Ihrem Bedarf und setzt genau an der Stelle wo die Hilfe gebraucht wird.

Das Spektrum der Leistung reicht von der Förderung ihres Kindes, über Erziehungsberatung, bis hin zur Unterstützung in Übergangs - und Krisensituationen.

Nach oben